Hauptinhalt

Was ist Schulsozialarbeit?

  • Schulsozialarbeit ist ein freiwilliges, kostenloses und individuelles Angebot vor Ort. Wir behandeln alle Informationen vertraulich und unterstehen der gesetzlichen Schweigepflicht.
  • Schulsozialarbeit ist für die individuellen Bedürfnisse der Schule offen und arbeitet bedarfsorientiert.
  • Die gesetzlichen Grundlagen finden sich in den §§ 1 (Jugendarbeit) und (13 (Jugendsozialarbeit) des Sozialgesetzbuches VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz)

Wer sind wir?

  • Wir sind ein Team aus Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen.
  • Wir arbeiten direkt vor Ort und sind an der Prof.-Otto-Speck Schule für Sie erreichbar.
  • Unsere Angebote sind offen für alle Schülerinnen und Schüler sowie Eltern und Lehrer.

 Wir begleiten und bieten individuelle Unterstützung bei:

  • Stärkung sozialer und persönlicher Fähigkeiten
  • Motivation für die schulische und berufliche Weiterentwicklung
  • Toleranz im Umgang miteinander
  • Förderung von Selbstwert und Selbstbewusstsein.
  • Übernahme von Verantwortung
  • Erlernen von Strategien zur Konfliktbewältigung
  • Hilfestellung bei einer sinnvollen Freizeit- und Feriengestaltung
  • Ab der siebten Klasse helfen wir bei der Entwicklung einer beruflichen Perspektive
  • Vernetzung und Kooperation mit anderen sozialen Diensten.

Wir wenden uns an die Eltern oder Erziehungsberechtigten und bieten lösungsorientierte Unterstützung an wie:

  • Professionelle Beratung in allen Problemlagen
  • Aufzeigen von Lösungsmöglichkeiten
  • Weitervermittlung an Beratungsstellen, Ämter etc.
  • Vermittlung zwischen Eltern und Schule
  • Bei der Bewältigung von Schulangst
  • Beratung bei Erziehungsschwierigkeiten

Wir wenden uns an Lehrerinnen und Lehrer. Hier bieten wir interdisziplinäre Unterstützung an, wie bei:

  • Klassenprojekten
  • Sozialer Gruppenarbeit
  • Prävention
  • Einzelfallhilfe
  • Veranstaltungen zur Verbesserung des Schulklimas